Blog

20. Mai 2019 | Dave Bookless | 0 Kommentare

Kirchenlieder, die ich nicht gerne singe

Wenn ich für A Rocha predige, wird häufig das Lied „Wie groß bist du“ gewählt. Es ist seit vielen Generationen ein beliebtes Kirchenlied und die zweite Strophe macht es auch zu einer offensichtlichen Wahl fär den christlichen Naturschützer. Und obwohl ich die Melodie und den Großteil des Textes mag, wird mir jedes Mal schwer ums Herz, wenn ich die letzte Strophe höre…

Kategorien: Reflexionen
6. Mai 2019 | Dave Bookless | 0 Kommentare

Weg mit dem Alten, her mit dem Neuen?

Treibt die heutige Konsumkultur die Liebe für Neuanfänge ins Extreme. Langweilen dich deine Kleidung, dein Computer, dein Handy oder deine Möbel? Schmeiß sie raus und kauf etwas Neues. Das neue Testament ist voll mit ‚neuem Himmel‘, ‚Neue Erde/Welt‘, ‚neues Jerusalem‘, ‚neue Schöpfung‘. Da ich aufwuchs, bin ich davon ausgegangen ‚neu‘ bedeutet genau das gleiche wie in unserer Kultur.

Kategorien: Reflexionen
26. April 2019 | Dave Bookless | 1 Kommentare

Was ist die Zukunft der Erde?

Ich bin mit der Zukunft wie Hollywood sie sieht aufgewachsen: Visionen einer angsteinflößenden, dystopischen Zukunft mit einer verwüstet und zerstört Welt. Ist es daher nicht überraschend, dass die gängige christliche Literatur den Beispielen folgt. Jahrelang habe ich die zentrale Annahme als wahr angenommen: dass diese Welt komplett zerstört wird, wenn Christus für das Gericht zurückkommt. Aber als ich angefangen habe, selbst in der Bibel nachzulesen, wuchsen meine Fragen.

Kategorien: Fragen